Richiesta
Una serata informativa | 03.10.2017

Una serata informativa
Il 03.10.2017 alle ore 19:00 Vi invitiamo ad una serata informativa e gratuita al centro di fertilita  Dott. Zajc trattando l'argomento "il desiderio di un bambino". Se siete interessati, Vi chiediamo gentilmente di inviarci una conferma chiamando il numero +43 662 85 60 50,oppure inviando una mail office@babywunsch-klinik.at entro il 02.10.2017. Il numero dei partecipanti è limitato.

07/10/2010 Robert Edwards mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet und damit auch die gesamte Fo | 19.12.2012

Gemeinsam mit Patrick Steptoe entwickelte Edwards die In-vitro-Fertilisation und führte 1977 die erste erfolgreiche IVF Behandlung durch. Louise Brown erblickte am 25. Juli 1978 als erstes "Retortenbaby" das Licht der Welt.
Das hat die medizinische Möglichkeit, Kinderwunschpaaren zu helfen, revolutionär verändert und zwischenzeitlich wurde diese bahnbrechende Entwicklung zu einer weltweiten erfolgreichen Therapie. Bisher kamen nach IVF/ICSI auf der ganzen Welt bereits 4 Mio. Kinder zur Welt. In Österreich leben bereits 20.000 In-vitro Kinder.

Wir danken auch im Namen unserer Patientenpaare Robert Edwards für die herausragende Leistung und gratulieren zum Nobelpreis für Medizin.

Das Team der Babywunsch-Klinik Dr. Zajc und glückliche Eltern!

13/11/2009 Empfehlung für die Neue Influenza A (H1N1, "Schweinegrippe") | 19.12.2012

Empfehlungen für unsere Patientinnen zur Impfung gegen die NEUE INFLUENZA A (H1N1, "Schweinegrippe")

Da der eigentliche Wirkstoff aus abgetöteten Viren besteht, geht von diesen keinerlei Gefahr für eine Schwangerschaft aus. Eine Imfpung auch unmittelbar vor einer geplanten Schwangerschaft ist daher unbedenklich und empfehlenswert.

Inwieweit eine Imfpung unmittelbar vor Schwangerschaftseintritt (also z. während einer Stimulationsbehandlung) den Verlauf der Stimulation oder die Entwicklung der Eizellen oder die Einnistung beeinflusst, gibt es keinerlei Daten. Wenngleich ein negativer Einfluss unwahrscheinlich ist, kann für diese Phase keine Empfehlung ausgesprochen werden.

Ist bereits eine Schwangerschaft eingetreten, wird eine Impfung innerhalb der ersten 12 Schwangerschaftswochen nicht empfohlen.

Ab der 15. Schwangerschaftswoche  wird nach österreichischen Empfehlungsrichtlinien schwangeren Frauen die Impfung empfohlen.

05/11/2009 Vernissage | 19.12.2012

Vernissage:  "Ich male Dir die Sonne" am 7. November 2009 um 14.30h in der Babywunsch-Klinik Dr. Zajc. Unser Ehrengast: die Alpendohle "Dolli".

27/06/2009 5-jähriges Jubiläum | 19.12.2012

Den 5. Geburtstag hat die Babywunsch-Klinik Dr. Zajc mit über 100 glücklichen Familien am 27.06.2009 gefeiert. Von den über 500 Kindern, die in den letzten fünf Jahren mit der Hilfe des Teams von Prim. Dr. Michael Zajc zur Welt gekommen sind, sind über 100 mit ihren Eltern der Einladung gefolgt. Ein buntes Programm, sowie die Begrüßung von Prim. Dr. Zajc, Landesrat Dr. Schlömicher-Thier und Vizebürgermeister Joachim Maislinger sorgten für gute Unterhaltung. Speziell für die kleinen Gäste gab es einige Attraktionen, wie das Sindri-Kasperltheater, eine Malaktion mit der Salzburger Künstlerin Astrid Rieder, Gattin von Prim. Dr. Zajc, sowie eine große Kletterraupe. Ein weiterer Höhepunkt des Festes war auch das Jazzkonzert von Lorenz (10 Jahre) und Paul (12 Jahre) Widauer. Mit bewundernswerter Perfektion am Saxophon und Keybord boten die Jungs tollste schwungvolle Musik. Eine große Grillstation sorgte für das leibliche Wohl. Die Freude der Familien war deutlich spürbar, so brachte es ein Vater auf den Punkt: " Seit dem Tag, an dem er von dem positiven Schwangerschaftstest erfahren hat, freute er sich jeden Tag darüber und seit der Geburt seiner Tochter wurde die Freude noch um vieles lebhafter. Während diesem Fest ist ihm erst die gesamte überwältigende Tragweite der medizinischen Kinderwunschbehandlung bewusst geworden."

La festa di ampliamento del nostro centro di fertilità | 19.12.2012

Più di 200 ospiti sono venuti a festeggiare con noi l'ampliamento del centro di fertilità Dott. Zajc. Per il nostro intrattenimento Johannes Ziegler proiettava fotografie dei suoi viaggi ad Amburgo e Berlino, l'ensemble alesi di Salisburgo alliettava le nostre orecchie suonando Astor Piazzola e la buona cucina del progetto "Lebensküche" di Salisburgo viziava il nostro palato.

16/06/2006 Detassazione dei costi del trattamento | 19.12.2012
17/09/2004 L

Il 5 aprile del 2004 il centro di fertilità ha iniziato la sua attività. Il 17 settembre del 2004, dopo la prima fase di ambientamento, si è ufficialmente inaugurato la clinica.

05/04/2004 L

La forza del nostro centro di fertilità è il team di professionisti affiatati da anni. Sia Dott.ssa Krainz-Kundt, che la vice dirigente medico Dott.ssa Sonnleitner, direttore del laboratorio di embriologia, fanno squadra da anni insieme a Dott. Zajc. In questo modo si garantisce una collaborazione buona ed efficiente sin dall'inizio.