Anfrage

Vorteile für Patienten aus der EU und der Schweiz

Für Bürger aus der EU und der Schweiz ist eine Fondsunterstützung möglich, wenn von der Versicherung beider Partner das Formular E 106 bei Wohnsitz in Österreich oder E 112 bei Wohnsitz im EU Ausland ausgestellt wird.

Die Rechtssituation in Österreich ermöglicht alle gewonnenen Eizellen zu befruchten und zu kultivieren, wenn sich eine sinnvolle Ausgangslage für den Blastozysten Embryotransfer und eine damit verbesserte Schwangerschaftsaussicht ergibt.

Im Vergleich zu Deutschland oder der Schweiz liegen wir mit den Kosten unter dem durchschnittlichen Preisniveau der Nachbarländer.